Triggerpunkttherapie

Das Wort Trigger Point stammt aus dem Englischen "to trigger" und bedeutet "auslösen". Bezeichnet wird damit das Auslösen von fortgeleiteten Schmerzen. Dies ist die typische Eigenschaft von Triggerpunkten. Diese sind kleine Verhärtungen in der Muskulatur und Hauptverursacher von Schmerzen des Bewegungsapparates.

Charakteristisch für Triggerpunkte ist, dass sie Schmerzen in entfernt liegende Regionen des Körpers projizieren. So können z.B. Triggerpunkte in der Brustwirbelsäule , Beschwerden in der Hintergliedmaße verursachen.

Die Punkte reagieren meist empfindlich auf Druck und sind oft schlechter durchblutet als das umliegende Gewebe.  Beseitigt werden diese Triggerpunkte mit verschiedenen Massagetechniken. 

weitere Therapieangebote

© 2017 Hundewerkstatt

  • Hundewerkstatt
bzt-logo.png