CaniMove

CaniMove mini (bis 10 kg Körpergewicht)  € 24,-

CaniMove maxi (ab 10 kg Körpergewicht)  € 59,-

CaniMove motion mini/maxi

Die Gelenktablette für große und kleine Hunde: Gezielte Unterstützung der Gelenke, Muskeln, Nerven und Sehnen!
Damit Bewegung wieder Freude macht ...

Das in zwei Größen verfügbare CaniMove motion enthält 100 schmackhafte Tabletten mit einer einzigartigen Kombination besonderer Inhaltsstoffe. CaniMove motion ist eine wertvolle Ergänzung bei Verschleißerscheinungen von Gelenken, Sehnen, Bändern oder Nerven, für Tiere im Wachstum oder in Phasen erhöhter Belastung.

Inhaltsstoffe CaniMove motion

Die in der neuseeländischen Grünlippmuschel (Perna canaliculus) enthaltenen natürlichen Glykosaminoglykane unterstützen Aufbau und Gesunderhalt der Bindegewebsstrukturen des Bewegungsapparates (Gelenkknorpel, Bänder, Sehnen, Bandscheiben, Synovia). Glucosamin ist der wichtigste Grundbaustein des Knorpels und nötig für die Gelenkgesundheit. MSM (Methylsulfonylmethan) ist eine hochwirksame organische Schwefelquelle mit vielen positiven Eigenschaften. Hyaluronsäure stellt den wichtigsten Faktor für eine gute Viskosität (Schmierkraft) der Gelenkflüssigkeit dar. Der Komplex aus B-Vitaminen liefert Gelenken, Muskeln, Nerven und Sehnen auch in Phasen erhöhter Belastung alle notwendigen Vitalstoffe. Vitamin E und Selen werden vom Organismus zur Neutralisierung freier Radikale benötigt. Mangan stellt einen der wichtigsten Bestandteile des Stoffwechsels der Gelenke dar und wird insbesondere bei starker Belastung vermehrt verbraucht.

   -    Neuseeländische Grünlippmuschel
   -    Glucosamin-Hydrochlorid
   -    MSM - Methylsulfonylmethan
   -    Hyaluronsäure
   -    Teufelskralle
   -    Weidenrinde
   -    B-Vitamine
   -    Vitamin E
   -    Selen
   -    Mangan

Einsatzbereiche 

Der Einsatz von CaniMove motion ist in vielen Situationen sinnvoll. Die Anwendung wird empfohlen für:

   -   Hunde im Alter

   -   Hunde mit bekannten Gelenkproblemen

   -   Hunde mit erhöhter Belastung (Sport- oder Gebrauchshunde)

   -   Hunde mit erhöhtem Risiko (genetische oder röntgenologische Risiken)

   -   Hunde nach Operationen an Gelenken, Sehnen oder Bändern

   -   Jungtieren im Wachstum

   -   den Ausgleich und zur Prophylaxe von Mangelsituationen

© 2017 Hundewerkstatt

  • Hundewerkstatt
bzt-logo.png